FAQ Artikel

Installation/Update von SP Plus auf einem UNC-Pfad

Das Setup der FSD Vorgaben benötigt für die Installation bzw. das Update einen Laufwerksbuchstaben. Daher ist eine Installation von SP Plus in einen UNC-Pfad (\\Server\Freigabe) nicht möglich. Nach der Installation bzw. dem Update kann SP Plus inklusive der Vorgaben jedoch über einen UNC-Pfad gestartet werden.

Soll SP Plus auf einem Server installiert bzw. das Update eingespielt werden und ist das Serververzeichnis nur per UNC-Pfad erreichbar, muss dem Pfad für die Installation bzw. dem Update temporär ein Laufwerksbuchstabe zugewiesen werden.

Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

  • melden Sie sich am Client als Administrator an
  • starten Sie Ihren Dateiexplorer
  • gehen Sie auf Netzwerk
  • wählen Sie den UNC-Pfad aus
  • führen Sie einen Rechtsklick auf den UNC-Pfad aus und wählen Sie "Netzwerklaufwerk verbinden"
  • legen Sie nun einen Laufwerksbuchstaben für den UNC-Pfad fest
  • nehmen Sie den Haken bei "Verbindung bei der Anmeldung wiederherstellen" heraus
  • starten Sie nun die Installation oder das Update von SP Plus

Der UNC-Pfad besitzt nun temporär einen Laufwerksbuchstaben, so dass Sie die  Installation bzw. das Update durchführen können. Nach Neustart bzw. Benutzerwechsel ist die Laufwerksbuchstaben Zuordnung wieder aufgehoben.

Seminare der TAK
Tochterunternehmen
© 2019 TAK Akademie Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe, E-Mail: info@spplus.de
DIN EN ISO 9001 zertifiziert